Tor

Obwohl wir sie als intelligente Geräte bezeichnen, ist ihr wahrer Differenzfaktor im Allgemeinen die Konnektivität, damit wir dies können Steuern und überwachen Sie sie aus der Ferne vom Handy, Tablet oder Smart Speaker.

Wie verbinden sie sich? Die gängigsten Konnektivitätsstandards sind Bluetooth-, Wi-Fi- und ZigBee- oder Z-Wave-Protokolle. Die beiden letzteren erfordern einen Hub oder ein Gateway als Vermittler zwischen dem Heimrouter und den Steuergeräten.

Es gibt keine bessere oder schlechtere Option, aber jede hat ihre Vor- und NachteileJe nach Verwendung variieren wir die Eignung. Wenn nur wenige Geräte verbunden sein sollen, ist Wi-Fi eine einfache Option und erfordert keine weiteren Elemente für den Betrieb.

Wenn wir andererseits versuchen, unser Haus zu domestizieren, indem wir Glühbirnen, Stecker austauschen, Jalousien automatisieren, den Fernseher anschließen ... In diesem Fall lohnt es sich, auf ein System zu wetten, das eine Brücke integriert, um alles zu verbinden und von dort aus die Verbindung mit dem Router herzustellen. Durch die Reduzierung der Anzahl der an den Router angeschlossenen Geräte ist die Wahrscheinlichkeit von Interferenzen geringer.

Wir empfehlen, dass Sie keine Marke heiraten. Manchmal schließen sie Ihr System für Ihre Produkte, sind nicht mehr Standard und müssen dann Ihre Marke kaufen. Daher empfehlen wir offene und standardisierte Systeme. Z-Wave ist ein Beispiel dafür. Sie können verschiedene Marken finden, die mit diesem Protokoll kompatibel sind. Sie benötigen nur ein Z-Wave Plus-Gateway und können jetzt Hunderte kompatibler Geräte mit diesem System installieren.

NEU
41,27 26,59
7,27 - 10,10
4,50 - 10,95
16,06 - 20,25
25,06 - 26,02
1,62 - 1,69
12,29 9,09
20,27 13,54