Sensoren

Die Geschichte der intelligenten Sensoren war ein spannendes Thema vom ersten und sehr einfachen Sensor, der 1969 von Honeywell entwickelt wurde, bis zu den derzeit komplexen High-Tech-Geräten. Diese letzten integrieren viele automatische Funktionen: Identifizierung, Kalibrierung, Verifizierung usw., die es ermöglichen, Sensoren zu erhalten, die nicht nur ein digitales (oder fast digitales) Signal liefern, sondern auch linearisiert, kalibriert, robust und mit anderen Geräten kompatibel sind.

Entdecken Sie alle Referenzen von intelligente Geräte für Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Finden Sie alle Funktionen heraus

Es gibt viele davon, Feuchtigkeit, Temperatur, Türöffnung, Luxmeter, Bewegung, Gas, Flut, Stromverbrauch und vieles mehr. Es gibt so viele Sensoren, wie Sie benötigen, und praktisch in allen Protokollen, Wifi, Z-Wave, ZigBee , Bluetooth, Radiofrequenz 433 MHz.

Das Konzept der Sensor intelligent"Wird dank der ergänzenden Elektronik erreicht, mit deren Hilfe die Sensoren Sie können Funktionen wie die folgenden ausführen: Vorverarbeitung der Messwerte. Benachrichtigen Sie Messungen mit digitalen Signalen und Kommunikationsprotokollen.

-30%
11,66 8,16
-48%
32,43 16,86
-20%

Wifi-Sensoren

WiFi Türsensor

10,80 8,64
-15%
4,95 4,21
-20%
43,86 35,09
-22%
30,10 23,48
-32%
30,10 20,47
-32%
24,70 16,80
-23%
10,52 8,10
-22%
7,27 5,67
-45%
30,69 16,88
-20%
12,03 9,62
-20%
10,23 8,19
-32%
30,10 20,47
-37%
31,39 19,77
-25%
13,05 9,79
-5%
6,88 6,54
-39%
14,79 9,02
-33%
31,54 21,13
-26%
36,49 27,00